Zutatenliste & Informationen


    Rosmarinkartoffeln
  • Kartoffeln, festkochende
  • Rosmarin
  • Knoblauch
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • Prinzessinnenböhnchen
  • Prinzessinnenböhnchen
  • Bacon
  • Salz
  • Butter
  • Rotweinjus
  • 1 EL Butter
  • 200g feine Zwiebelwürfel
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100ml Rotwein
  • 400ml Kalbsfond
  • 1 TL frischen Majoran
  • 50g sehr kalte Butterflöckchen
  • eine Prise Salz
  • weißer Pfeffer
  • Filetsteak
  • Angus-, Bison, Wagyu, Kobe, Charolais oder Simmentaler Filet
  • Salz und Pfeffer

Bohnen: Bohnen in Salzwasser garen. Mit Bacon ummanteln und zur Seite stellen.

Rosmarinkartoffeln: Kartoffeln waschen und halbieren. Auf einem Backblech Olivenöl Meersalz und Rosmarin verteilen. Die halbierten Kartoffeln mit der Unterseite auf das Blech legen. Mit mehr Olivenöl betreufeln sowie Salz und Rosmarin bestreuen. Im Backofen bei 180° Celsius Umluft für 25-30 Minuten backen.

Filetsteak: Filets salzen und 2 Minuten bei starker Hitze beidseitig braten und 4 Minuten ruhen lassen. Danach pfeffern. Man kann das Filet auch zuvor Sous-vide-Garen wie die Chefköche. Anleitungen hierzu gibt es genügend im Internet.

Rotwein Jus: Die klein geschnittenen Schalotten und Knoblauchzehen in wenig neutralem Öl andünsten. Wein, Fond und Balsamico angießen und langsam auf 100 ml einkochen. Sehr sorgfältig aufmixen, oder je nach Geschmack durch ein Sieb geben. Diese Menge mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal auf schließlich 50 ml einkochen. Diese Reduktion, dann nicht mehr kochend, mit der kalten Butter Stück für Stück binden.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    leicht


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 2-3 Personen


    Vorbereitung

    ca. 10 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 10 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 20 Minuten