Zutatenliste & Informationen


    Dampfnudeln
  • 375g  Mehl
  • 235ml Milch (Vollmilch)
  • 15 g Hefe, frische
  • 9 g Salz
  • 3 EL Öl, neutrales (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 130 ml Wasser zum Garen
  • 1 TL, gestr. Salz zum Garen
  • Mehl für die Arbeitsplatte und die Ausstechform
  • Kartoffelsuppe
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Stange/n Porree
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Möhren
  • 4 EL Öl
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 200 g Crème fraîche
  • evtl. Chiliflocken
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Dampfnudeln: Man braucht dazu eine Pfanne mit dicht schließendem Deckel. 18 g Salz unter das Mehl mischen. Die Hefe darüber bröckeln, die Milch zugeben und alles von einer kräftigen Küchenmaschine ca. 15 Min. durchkneten lassen.Den Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen und auf der leicht bemehlten Arbeitsplatte mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen. Danach den Teig von Hand zu einer etwa 2 Finger dicken und ca. 30 cm großen Teigplatte auseinander ziehen. 7 cm große kreisförmige Teiglinge ausstechen. Das sollte etwa 6 Stück geben. Die Teiglinge abgedeckt nochmals 20-30 Min. gehen lassen. 3 EL Öl in der Pfanne heiß werden lassen. 130 ml Wasser dazu gießen. Wenn das Wasser in der Pfanne kocht, 1 gestr. TL Salz auf dem Pfannenboden verteilen und die Teiglinge rein setzen. Genügend Zwischenraum lassen, denn die Dampfnudeln gehen kräftig auf. Den Deckel auflegen. Sobald die Pfanne voller Dampf ist, die Hitze auf 2/3 Maximum reduzieren und die Dampfnudeln ca. 11 Min. backen. Es darf kein Wasser auf die Dampfnudeln tropfen!

Kartoffelsuppe: Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Lauch, Sellerie und Möhren putzen, waschen und klein schneiden. Gut ein Viertel der Kartoffeln und der Möhren beiseitestellen. Zwei Esslöffel Öl erhitzen und die restlichen Kartoffeln sowie das Gemüse kurz darin andünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen und 25-30 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Suppe pürieren. Die beiseite gestellten Kartoffel- und Möhrenwürfel zugeben und weitere 10 bis 15 Minuten kochen. Créme fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und eventuell Chiliflocken abschmecken.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 6-8 Personen


    Vorbereitung

    ca. 30 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 55 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 115 Minuten